HautunreinheitenPickelPickel am Körper

Pickel am Augenlid

Pickel sind im Gesicht und anderen sichtbaren Stellen des Körpers sehr unangenehm, extrem störend sind dabei Pickel am Augenlid und am Wimpernkranz. Abhängig von der genauen Stelle am Lid des Auges und der Ursache ihrer Entstehung spricht die Medizin von einem Gerstenkorn oder einem Hagelkorn.

Wenn Pickel groß sind, Schmerzen verursachen oder immer wieder an den Lidern oder an den Lidrändern auftauchen, dann ist es ratsam sich mit diesem Problem an den Arzt zu wenden. Sobald es kalt ist oder auch bei trockener Heizungsluft können die Augen trocken werden.

Der dann gestörte Tränenfilm kann zu einem Sekretstau in den Drüsen eines Lids führen. Dieser ermöglicht die Entstehung von Pickel am Augenlid und kann  sogar Entzündungen hervorrufen. Denn durch den Stau können Eiterbakterien als Pickel-Verursacher in die Drüsen am Lidrand gelangen.

Die Ursachen für Pickel am Augenlid

Pickel am Augenlid - Häufig handelt es sich um ein Gerstenkorn
Pickel am Augenlid – Häufig handelt es sich um ein Gerstenkorn

Um Pickel am Augenlid auf Dauer erfolgreich zu bekämpfen, sollte man bei den möglichen Ursachen für deren Entstehung beginnen. Welche Faktoren begünstigen die Bildung der gerade im Augenbereich störenden Pickel? Hierzu gehören auch klimatische Gegebenheiten wie trockene Heizungsluft und große Kälte im Winter.

Hier wie dort kommt es zu trockenen und gereizten Augen, die eine Störung des Tränenfilms herbeiführen. Der Aufbau und auch der Abfluss geraten in eine Disharmonie – werden gestoppt! Die Folge ist ein Sekretstau, der in den Drüsen der Augenlider zustande kommt und sogar eine Entzündung mit sich bringen kann. Bei Gerstenkörnern an der Lidkante, sowohl innen wie außen, sind oftmals Schmerzen nicht auszuschließen.

Wie kann es aber so weit kommen? Ausgelöst wird die Bildung der Pickel am Augenlid letztlich durch Eiterbakterien. Die sogenannten Staphylokokken nutzen den Sekretstau aus und gelangen am Lidrand in die Drüse. In der Folge kommt es zu einer schmerzhaften Schwellung am Augenlid. Etwa vier Tage später wird ein kleiner Knubbel als Vorbote für das Gerstenkorn sichtbar. Dieses braucht noch etwa eine Woche Reifezeit, bevor es aufplatzt.

Neben den klimatischen Faktoren spielt auch die Hygiene in den eigenen vier Wänden eine große Rolle, wenn es um die Ursachen für Pickel am Augenlid geht. Auch ein beeinträchtigtes Immunsystem oder eine schwere Akne treiben Bakterien als Verursacher der Pickel ans Auge.

Pickel am Augenlid: Ist es ein Gerstenkorn oder ein Hagelkorn?

Pickel am Augenlid - Hordeolum beseitigen.
Pickel am Augenlid – Hordeolum beseitigen.

Um den Pickel am Augenlid richtig einschätzen und entsprechend behandeln zu können, muss man natürlich wissen, ob es sich um ein Gerstenkorn oder ein Hagelkorn handelt. Bei einem Gerstenkorn kommt zuerst ein kleiner Knubbel zum Vorschein. Durch das Anschwellen wird an dieser Stelle eine spürbare Spannung aufgebaut, das Gerstenkorn reagiert auch auf entsprechendem Druck.

Wenig später entzündet sich der mit Eiter gefüllte Knubbel. Ein Gerstenkorn kann einige Schmerzen verursachen, sollte aber nach dem Aufplatzen binnen einer Woche auch wieder abgeheilt sein. Sollte dies nicht der Fall sein, dann ist der Gang zum Arzt empfehlenswert. So lässt sich auszuschließen oder gar verhindern, dass gefährliche Bakterien, gerade an den Talgdrüsen oder den Schweißdrüsen des Lids, weiter ihr Unwesen treiben können.

Sind die Drüsen am Auge infolge einer chronischen Erkrankung verstopft oder entzündet, dann können Hagelkörner sich bilden. Diese Pickel am Augenlid verursachen kaum Schmerzen. Es besteht aber die Gefahr, dass die Pickel für Druck oder Reibung im Bereich Augenlid und Bindehaut sorgen können und dadurch eine Bindehautentzündung auslösen.

Lesen Sie auch: Pickel an der Stirn bekämpfen

Es kann sogar soweit führen, dass aufgrund des Hagelkorns das Sehvermögen beeinträchtigt wird, das Auge neigt zum Tränken und ist extrem lichtempfindlich im Vergleich zum Normalmaß. Im Unterschied zum Gerstenkorn dauert die Heilung bei einem Hagelkorn wesentlich länger, etwa mehrere Wochen. Bei Kindern entsteht ein Hagelkorn seltener als bei Erwachsenen.

Pickel am Augenlid: Der Unterschied zwischen Gersten- und Hagelkorn (Zusammenfassung)

GerstenkornHagelkorn
- Entzündung der Liddrüse- Bedingung ist ein Sekretstau
- Infektion/Entzündung durch Bakterien verursacht- Entstehung aufgrund eines Sekretstaus
- verursacht Schmerzen- kann anschließend zu einem Gerstenkorn führen
- heilt weitaus schneller ab

Was passiert beim Ausdrücken von einem Gerstenkorn?

Natürlich sind die Pickel am Augenlid extrem störend. Aber Sie sollten dennoch die Ruhe bewahren und unbedingt die Finger vom Gerstenkorn lassen. Denn der Gerstenkorn-Pickel bleibt definitiv nur dann harmlos, wenn er bei seinem Reifeprozess in Ruhe gelassen wird.

Auch wenn es Sie in den Fingern juckt, etwas zu tun, den Pickel durch Drücken oder Quetschen an seiner Entwicklung stören oder entfernen zu wollen. Tun Sie es nicht! Sie könnten dadurch erhebliche gesundheitliche Komplikationen auslösen. Denn mithilfe ihrer Fingertätigkeit besteht die Gefahr, dass die Eiterbakterien die Blutbahn erreichen und bis ins Gehirn vorstoßen können.

Das ist möglich, weil die Venen zum großen Teil einen direkten Weg für das Blut der Augenlider und dem Blut im Hirn zur Verfügung stellen. Sogar eine Hirnhautentzündung kann zu den möglichen Folge-Komplikationen gehören.

Auf Nummer sicher gehen Sie, wenn Sie die Finger weglassen und Ihren Arzt aufsuchen, der sich den Pickel am Augenlid einmal genauer ansieht. Er kann auch diagnostizieren, ob der Pickel ein Signal für eine mögliche Diabetes-Erkrankung ist.

Video: Pickel am Augenlid – Gerstenkorn und was Sie dagegen tun sollten

So behandelt man Pickel am Augenlid

Pickel am Augenlid - Hordeolum beseitigen.
Pickel am Augenlid – Hordeolum beseitigen.

Mit geeigneten Augensalben kann die Schwellung am Auge und die Infektion eingedämmt werden, wenn Sie Pickel am Augenlid feststellen. Desinfizierende Salben bekommen Sie in der Apotheke, ohne dass Sie ein Rezept vom Arzt mitbringen müssen. Antibiotikahaltige Augensalben hingegen, bekommen Sie ausschließlich vom Arzt verschrieben. Es bedarf einer genauen Anweisung, damit die Bakterien auch wirklich verschwinden können.

Trockene Wärme wie beim Rotlicht trägt dazu bei, dass der Prozess der Heilung zeitlich schneller vorangetrieben werden kann. Hier liegt der Fokus eindeutig auf trocken, weil feuchte Wärme auf der Pickelstelle des Gerstenkorns, die man durch einige Hausmittel wie Kompressen auf der Basis von Kamille erzeugen kann, absolut kontraproduktiv wirkt.

Denn die Feuchtigkeit sorgt dafür, dass die Haut aufweicht und die Bakterien sich dadurch weiter ausbreiten können und weitere Gerstenkörner entstehen lassen. Behandeln lassen sich die Pickel am Augenlid auch mit der Heilpflanze Augentrost, die in Tropfenform erhältlich ist.

Lesetipp: Pickel auf der Kopfhaut beseitigen

Wenn Du ein paar Tropfen auf den Pickel tupfst wird die Entzündung spürbar gelindert und das ganz auf natürliche Art und Weise. Normalerweise verheilt auch ein Hagelkorn von ganz allein, es dauert eben etwas länger.

Wenn Du die Möglichkeit für den Einsatz von Rotlicht hast, kannst Du, wie beim Gerstenkorn, den Heilungsprozess etwas beschleunigen. Die Trockenwärme unterstützt die Auflösung des Sekretstaus in den Drüsen. Wichtig für die Heilung ist die Hygiene auch bei der Behandlung. Die Finger haben auf dem Pickel am Augenlid nichts zu suchen, Ihnen stehen auch beim Auftragen der Salbe Tupfer zur Verfügung.

Pickel am Augenlid
Bitte jetzt bewerten

Kilian Heyne

– Seit 2010 Experte im Bereich von Hautpflege und Lifestyle. Solange er nicht mit seiner Kamera und dem Handy durch die Welt zieht und nach neuen Trends in Sachen Mode und Anti-Aging ausschau hält, recherchiert und setzt er sich mit dem Thema Haut auseinander. Zusammen mit Dermatologen und Ärzten seines Vertrauens setzte Kilian seinen Blog auf, um auch anderen Menschen mit Hautproblemen zu helfen und zahlreiche Tipps und Tricks weiterzugeben.

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Eigentlich soll der Dr einem helfen, doch ich kam mir nicht gut beraten vor. Schade das ich als betroffene Person jetzt extra dafür im Internet suchen muss.

    Vermutlich stehe ich mit dem Problem auch ziemlich alleine dar. Meine Beschwerden beschränken sich leider nicht nur auf das Auge. Während so ein Körnchen entsteht erstrecken sich auch urplötlzich Pickel über die Nase oder am Mund. Das sieht natürlich oft unschön aus und ich will es loswerden – aber wie!? Weiß da jemand mehr?

    1. Bei diesen Themen scheint es wohl wirklich Probleme mit den Doktoren geben. So schlechte Erfahrungen konnte ich bisher nicht machen, wirklich schade zu hören!

  2. In meinem Leben achte ich schon sehr auf die Gesundheit, allerdings werde ich ab und zu von diesen doofen Gnubbeln geärgert. Auch ein Besuch beim Arzt verhalf mir nur wenig zu dem Aussehen das sagt: gesund. Echte Gemeinheit. Doch mit den Tipps kann ich gut arbeiten und schnell gegen die Unannehmlichkeit vorgehen. Auch die Übersicht empfand ich als sehr hilfreich – vorher habe ich die verschiedenen Eigenschaften nie richtig verstanden. Danke dafür!

    1. Hallo Kultur Forsch,

      es freut mich sehr zu hören, das unsere Tipps dir helfen konnten. Dein Arzt konnte dir nur schlecht weiterhelfen? Das sollte aber nicht so sein: Hagelkörner, aber auch Gerstenkörner sind gut zu diagnostizieren, woraufhin man dem betroffenem Patienten auch gute Ratschläge geben kann. Beispielsweise hängt die Entstehung auch mit Stresssituationen wir Sport zusammen. Für die schnelle Behandlung gibt es dann antibiotische Augentropfen. Da solltest Du, wenn möglich, nochmal nachhaken oder einen anderen Arzt aufsuchen.

      Dir noch viel Erfolg bei der Bekämpfung von Unreinheiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button