Vichy Minéral 89 Erfahrungen

Vichy Minéral 89

9.5

Wirkstoffe

9.6/10

Wirkung

10.0/10

Ergiebigkeit

9.2/10

Preis-Leistung

9.0/10

Gesamturteil

9.7/10

Vorteile

  • reduzierte Inhaltsstoffe
  • positiv wirkende natürliche Mineralien
  • zieht sehr schnell auf der Haut ein
  • hinterlässt kein klebriges Gefühl auf der Haut
  • hohe Versorgung mit Feuchtigkeit ohne zu fetten

Nachteile

  • keine bekannt

Hyaluronsäure ist ein absolutes Wundermittel, wenn es um die Hautpflege geht. Egal ob Falten, trockene Haut oder als ideale Pflege vor dem täglichen Make-up. Dafür bieten sich verschiedene Produkte an, wie Hyaluron Gel, Hyaluron Serum oder auch Hyaluron Booster. Und zum letzteren zählt auch das Vichy Minéral 89 Skin Booster. Nachdem ich es in der Werbung entdeckt habe, wurde es auch sofort bestellt. Hier nun, also ein Einblick in Vichy Minéral 89 Erfahrungen.

Fakten für einen Kauf

  1. Hyaluron Booster wird bei Vichy sehr ernst genommen. Das leichte Gel besteht aus sehr wenigen Komponenten. Vorrangig ist dabei Thermalwasser (mit 89 % Konzentration) und natürlich Hyaluronsäure. Auf den ersten Blick scheint es ein perfekter Feuchtigkeitsspender zu sein. Wenig allergene Stoffe und eine hohe Wirksamkeit? Das hört sich doch eigentlich nach einem perfekten Produkt an.
  2. Apropos wenige Komponenten! Insgesamt gibt es nur 11 Inhaltsstoffe, was sich super dem derzeitigen Trend gerecht wird – weniger ist besser. Und was noch besser ist: Duftstoffe, Farbstoffe, Silikone, Alkohol und Parabene findet man NICHT in der Liste. Auf die Inhaltsstoffe gehe ich später noch einmal genauer ein. Neben den wenigen Inhaltsstoffen gibt es noch 15 natürliche Mineralien. Perfekt geeignet um den pH-Wert der Haut auszugleichen. Zeitgleich die Haut zu pflegen und zu stärken.
  3. Der feuchtigkeitsspendende Hyaluron Booster zieht sehr schnell in die Haut ein, wodurch es ein perfekter erster Schritt für die Hautpflege-Routine ist. Zuerst das Gesicht reinigen und danach zwei Tropfen auf das Gesicht und verteilen. Ordentlich einmassieren und einklopfen, damit man dem Produkt auch die Zeit gibt richtig zu wirken. Dafür bekommt nach einiger Zeit ein richtiges Gefühl, da der Booster ja sehr schnell einzieht. Auch als erster Schritt im Make-up eine hervorragende Idee. Für mich mit einer Mischhaut hat sich das Auftragen der Foundation noch nie so perfekt angefühlt.
  4. Auch Studien sind absolut überzeugend: 94 % der Beteiligten berichten, dass die Haut nach vier Wochen strahlender und praller wirkt. Da es sich hier um eine klinische Studie handelt, würde ich es schon in die Pro- und Contra-Liste aufnehmen.

Lesen Sie auch: Hyaluron Booster

Vichy Minéral 89 Inhaltsstoffe – Tabelle

Nameauf DeutschWirkungBedenklichkeit
AquaWasser (Thermalwasser)- Funktion als LösungsmittelUnbedenklich
GlycerinGlycerin- feuchtigkeitsspendend
- Beeinflussen der Viskosität
- Schutz der Haut vor äußeren Einflüssen
Unbedenklich
Butylene GlycolButylenglykol- feuchtigkeitsspendend
- Pflege der Haut
- Funktion als Lösungsmittel
- Beeinflussen der Viskosität
Unbedenklich
CarbomerCarbomer- Beeinflussen der Viskosität
- Förderung der Gel-Konsistenz
- Förderung einer Emulsion
Unbedenklich
Sodium HyaluronateNatriumhyaluronat (Natriumsalz der Hyaluronsäure)- feuchtigkeitsspendend
- Pflege der Haut
Unbedenklich
Caprylyl GlycolCaprylylglykol- feuchtigkeitsspendend
- Pflege der Haut
- Glätten und Aufpolstern der Haut
Unbedenklich
Citric AcidZitronensäure- Stabilisation des pH-WertsUnbedenklich
Biosaccharide Gum-1Biosaccharide Gum-1- Pflege der HautUnbedenklich
PhenoxyethanolPhenoxyethanol- KonservierenLeicht bedenklich: kann potenziell Allergien auslösen
PEG/PPG/Polybutylene Glycol-8/5/3 GlycerinPEG/PPG/Polybutylene Glycol-8/5/3 Glycerin- feuchtigkeitsspendendBedenklich: Schwächen der Barrierefunktion der Haut
Methyl Gluceth-20Methyl Gluceth-20- feuchtigkeitsspendend
- Wassergehalt der Haut wird reguliert
Bedenklich: Schwächen der Barrierefunktion der Haut

Für wen eignet sich ein Vichy Minéral Hyaluron Booster?

In erster Linie könnte man natürlich sagen, dass die Minéral 89 für sensible Hauttypen geeignet ist. Doch was für sensible Hauttypen funktioniert, lässt sich auch prima auf die normale Haut anwenden. Dabei ist es egal, ob es sich um eine trockene bis fettige Haut dreht.

Vichy Minéral 89 ab welchem Alter?

Die Frage „Hyaluron Behandlung ab welchem Alter sinnvoll?“ wird immer wieder gefragt und egal bei welcher Form von Hyaluronsäure bleibt die Antwort gleich. Bei der Hyaluronsäure handelt es sich um einen körpereigenen Stoff, der allerdings im Verlauf der Jahre immer weniger produziert wird. Ab Mitte des 20. Lebensjahres nehmen die Polsterungen deutlich ab, weshalb es sinnvoll ist ab diesem Lebensjahr mit der Zufuhr von Hyaluron anzufangen.

Vichy 89 Anwendung

Die Anwendung vom Vichy Minéral 89 Skin Booster ist super einfach. Zweimal am Tag reicht vollkommen aus, also einmal morgens und abends. Dafür zuvor das Gesicht reinigen und dann zwei Tropfen auf Gesicht und Hals geben. Verteilen, einmassieren und einklopfen – diese Routine geht ganz schnell. Danach kann man die bereits bestehende Pflege-Routine weitermachen.

Vichy Minéral 89 Erfahrungen in der Anwendung.
Vichy Minéral 89 Erfahrungen in der Anwendung.

Meine Vichy Minéral 89 Erfahrungen

Nun was kann ich noch ergänzend erwähnen? So gesehen sind meine Erfahrungen und Eindrücke mit dem Vichy Skin Booster deckungsgleich, mit den versprochenen Wirkungen und Resultaten. Am Morgen reinige ich zuerst intensiv mein Gesicht. Dafür nutze ich Wasser und nur einen minimalen Spritzer an Seife, damit die fettige Schicht auf meiner Haut verschwindet.

Dann natürlich gut abtrocknen und dann kommt auch schon der Vichy Minéral 89 Hyaluron Booster zum Einsatz. Dafür pumpe ich zweimal, sodass ich dann auch zwei Tropfen des Produktes auf der Hand habe. Ein Tropfen für eine Gesichtshälfte. Dann verteile ich das Produkt in kreisenden Bewegungen auf der Haut. – Dabei nicht den Hals vergessen!

Ist alles gut verteilt, dann klopfe ich das Gel noch etwas in die Haut ein. Dabei ist natürlich besonders Achtung in der Augenpartie geboten, wir wollen dort keine Falten haben, also nur ganz leicht einklopfen. Sobald ich die Fingerspitzen merke, ist der Druck ausreichend. Ist noch etwas Produkt übrig, massiere ich es am Kinn den Hals hinunter, so entsteht ein ebenmäßigeres Gesamtbild.

Diese Anwendung wiederhole ich einmal morgens und natürlich auch abends. Am Abend kann ich dann auch gleich ins Bett huschen, ohne darauf achten zu müssen, dass das Produkt erst einziehen muss. Bereits beim Verteilen und Einarbeiten bemerkt man, wie das Produkt einzieht und „verschwindet“. Resultat ist ein super weiches Hautgefühl, welches nach mehreren Tagen deutlich spürbar ist.

Außerdem muss ich nicht noch viele andere Produkte benutzen, da es sich hier um eine Art Gel handelt. Bedeutet: Es fettet nichts. Natürlich kommt über den Tag der eigene Glanz dazu, allerdings muss ich während meiner Routine nicht extra Produkte gegen Glanz anwenden. Fantastisch!

Video: Vichy Minéral 89 Erfahrungen

Bitte jetzt bewerten

Kilian Heyne

Kilian Heyne – Seit 2010 Experte im Bereich von Hautpflege und Lifestyle. Solange er nicht mit seiner Kamera und dem Handy durch die Welt zieht und nach neuen Trends in Sachen Mode und Anti-Aging ausschau hält, recherchiert und setzt er sich mit dem Thema Haut auseinander. Zusammen mit Dermatologen und Ärzten seines Vertrauens setzte Kilian seinen Blog auf, um auch anderen Menschen mit Hautproblemen zu helfen und zahlreiche Tipps und Tricks weiterzugeben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close