Dampfbad gegen Pickel • Schwitzen Sie die Unreinheiten aus

Oft steht ein Dampfbad in Verbindung mit einem Saunagang, das diese zwei Sachen jedoch komplett unterschiedlich sind, das wird Ihnen ein erfahrener Sauna-Gänger sofort sagen können. Auch wenn die Sauna sehr gesund ist, da sie die Durchblutung stark fördert, und den Körper damit jung hält. Doch ein Dampfbad gegen Pickel ist eine viel kleinere Version dessen, und kann bequem von Zuhause aus gestaltet werden.

Im Folgenden haben wir für Sie eine kleine Liste zusammengestellt, um genau zu sein sind es drei Dampfbäder, welche Sie bedenkenlos ausprobieren können um effektiv und schonend gegen Pickel vorzugehen. Es sei denn, Sie sind gegen die jeweiligen Zutaten allergisch, dann ist es nicht ratsam ein Dampfbad gegen Pickel durchzuführen.

Dampfbad gegen Pickel mit Rosmarin

Dampfbad gegen Pickel und Pustel - Die Entgiftungs-Sauna für die Haut.
Dampfbad gegen Pickel und Pustel – Die Entgiftungs-Sauna für die Haut.

Schon lange vor der chemischen Kosmetik-Industrie besaß Rosmarin einen hohen Stellenwert. Besonders das Rosmarin-Öl wirkt sich in vielen verschiedenen Bereich aus: als Gewürz, zur Beruhigung der Psyche oder zur Pflege der Haare. Aber es wird auch sehr häufig gegen Pickel verwendet.

Nicht nur das es pflegend gegen fettige und unreine Haut wirkt. Viel mehr stehen die zahlreichen Nebeneffekte im Mittelpunkt, denn Rosmarin hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Außerdem wirkt es regenerativ und verleiht ein gesünderes Aussehen durch geförderte Durchblutung.

Lesetipp: Apfelessig gegen Pickel – Vorher Nachher mit äußerer und innerer Anwendung

Zur Behandlung Ihrer Pickel setzen wir auf die ätherischen Öle des Gewürzes. Um dieses auch zu bekommen, Nutzen wir die Nadeln des Rosmarins und zermürben sie in einem Stößel. So werden die Öle erst richtig frei, und nebenbei riecht es auch noch wunderbar. Welche Art der Nadeln ist dabei egal, es können getrocknete aber auch frische Rosmarinnadeln sein. Nur der Mengenunterschied ist zu beachten, so nehmen Sie von den Frischen zwei Esslöffel, wohingegen von den Getrockneten ein Esslöffel ausreicht.

Der vorbereitete zermahlene Rosmarin wird dann mit einem Liter kochendem Wasser übergossen. Ganze 10 Minuten sollten Sie das Bad nun ziehen lassen, danach ist es bereits fertig. So entspannen Sie sich nun und lassen die desinfizierende Eigenschaft von Rosmarin auf sich einwirken. Durch die Wärme öffnen sich verstopfte Poren und jegliche Unreinheiten werden heraus geschwitzt.

Wacholder- oder Orangenöl

Auch aus Walchoder und/oder Orangen können Sie sich ein Öl fertigen. Für die Orangen-Variante benutzen Sie am besten die Schalden der Frucht, nicht das Fruchtfleisch oder ähnliches. Ihre Wirkung unterscheidet sich aber vom Rosmarin. Auch wenn Walchoder und Orange antibakteriell sind, so sind sie zusätzlich porenverengend, beziehungsweise zusammenziehend. Fachlich nennt sich dieser Effekt auch Adstringent.

Auch das Öl der Grapefruit lässt sich hier wunderbar verwenden. Zusätzlich soll es sogar die Haut straffen können. Ob dem wirklich so ist, das konnte ich noch nich feststellen. Aber für Fans der bitteren Frucht, vielleicht lädt dieser Nebeneffekt jetzt erst recht dazu ein, die Grapefruit zu nutzen.

Kamillen-Dampfbad gegen Pickel

Dampfbad gegen Pickel und Pustel - Die Entgiftungs-Sauna für die Haut.
Dampfbad gegen Pickel und Pustel – Die Entgiftungs-Sauna für die Haut.

Auch hier muss ich die Kamille wieder mit herein bringen. Wenn Sie sich etwas auf dem Blog umschauen, werden Sie schnell feststellen das ich ein riesen Fan von Kamille bin. Also auch hier empfehle ich die Korbblüte wieder einmal, denn Kamille bringt sehr viele Eigenschaften mit, die das Loswerden von Pickeln und Akne um einiges erleichtern und verschnellern.

So wirkt Kamille sehr unterschiedlich: Es ist entzündungshemmend, wundheilungsfördernd, antibakteriell, krampflösend und regt sogar den Stoffwechsel über die Haut an -also entgiftend. Die Inhalation der Dämpfe eines Kamillenbads sorgt zudem lösend gegen Schleim, also perfekt für eine Erkältung und es fördert die Durchblutung. Durch die starke Wärmeeinwirkung weiten sich die Adern und mehr Blut kann passieren.

Um das Kamillen-Dampfbad gegen Pickel herzustellen verlangt es nicht viele Zutaten. Lediglich kochendes Wasser (3 Liter sollten dabei ausreichend sein), eine Schüssel oder ein Topf, ein Handtuch und getrocknete Kamillenblüten oder Kamillenteebeutel.

Das Wasser wird zu aller erst natürlich erhitzt. 80 Grad Celsius sind dabei eine angemessene Temperatur, um das Dampfbad auch angenehm zu halten, es kann aber natürlich auch heißer sein. Danach wird das Wasser in einen Behälter, die Schale/Schüssel oder Topf, gekippt und dazu die Kamillenblüten gegeben. Für 3 Liter Wasser reicht eine handvoll der Blüten aus. Sollten Sie keine getrockneten Blüten besitzen, dann eignen sich auch Kamille-Teebeutel hervorragend dafür. 4 Stück müssen dafür in das Wasser.

Lesen Sie auch: M Asam Clear Skin Set Test – Endlich pickelfrei?

Das Bad lassen Sie nun zehn Minuten ziehen, damit die Kamille auch ihre Wirkung entfalten kann. Danach heißt es Dampfbad-Zeit! Positionieren Sie die von Pickeln betroffene Stelle über den Behälter und legen Sie ein Handtuch darüber, damit die Dämpfe nicht so schnell entweichen können. Das Dampfbad selbst können Sie dann beliebig lange halten, solange es eben warm ist. 30 Minuten Dauer sind dabei eine empfohlene Zeit, danach sollte auch das Wasser wird abgekühlt sein.

Video: Dampfbad gegen Pickel und Mitesser – Hausmittel Kamillendampfbad

Was kommt nach dem Bad?

Nun mit der reinen Verwendung des Dampfbads ist es nicht getan. Natürlich haben Sie einen großen Schritt gegen die Pickel unternommen, doch es geht noch weiter. Erstmal sollten Sie die Haut ordentlich abtrocknen, aber nicht rubbeln, nur tupfen. Danach verwenden Sie eine Lotion, damit die Körperstelle nicht austrocknet. Danach bietet sich eine Bettruhe an, weshalb ein Dampfbad sehr gut vor dem zu Bett gehen, da der Körper herunterfährt, und beispielsweise eine verstärkte Talgproduktion vermieden wird.

Ähnliche Thematiken:

Nach Dampfbad: Maske gegen Pickel

Maske gegen Pickel auf der Haut
Maske gegen Pickel auf der Haut

Darüber hinaus stehen bewährte Hausmittel ebenfalls hoch im Kurs. Dazu zählen auch verschiedene Rezepte für eine Maske gegen Pickel, die Sie sogar aus leicht zugänglichen Zutaten des täglichen Lebens aus einfache Art und Weise selber herstellen können. Wenn Sie sich die einzelnen Rezepte anschauen, sollte Ihre Zuversicht wachsen, sich für Gesichtsmasken zum Selbermachen zu entscheiden.

-> Maske gegen Pickel

Pickel an der Schläfe

Pustel und Pickel an der Schläfe und Körper. Was kann traditionelle chinesische Medizin bewirken?
Pustel und Pickel an der Schläfe und Körper. Was kann traditionelle chinesische Medizin bewirken?

Der Schweiß verstopft die Poren, die Pickel können gedeihen. Wenn Sie gern Sport treiben in Ihrer Freizeit und zu einem Stirnband greifen, sollten Sie dieses nach jedem Gebrauch gründlich waschen. Das gilt auch für das Tragen von Mützen in den Wintermonaten bei kalten Außentemperaturen. In beiden Fällen bieten mögliche Rückstände von Talg und Schweiß Bakterien die Chance sich zu entwickeln.

-> Pickel an der Schläfe

Dampfbad gegen Pickel • Schwitzen Sie die Unreinheiten aus
5 (100%) 2 vote[s]
Ähnliche Suchanfragen

Kilian Heyne

Kilian Heyne – Seit 2010 Experte im Bereich von Hautpflege und Lifestyle. Solange er nicht mit seiner Kamera und dem Handy durch die Welt zieht und nach neuen Trends in Sachen Mode und Anti-Aging ausschau hält, recherchiert und setzt er sich mit dem Thema Haut auseinander. Zusammen mit Dermatologen und Ärzten seines Vertrauens setzte Kilian seinen Blog auf, um auch anderen Menschen mit Hautproblemen zu helfen und zahlreiche Tipps und Tricks weiterzugeben.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close