Sonne nach Hyaluronbehandlung

Die Hyaluronsäure definiert sich als ein wichtiger, natürlicher Feuchtigkeitsspeicher der Haut. Durch die Feuchtigkeit bekommt das Gesicht die gewünschten Eigenschaften wie Elastizität, wie Spannkraft und wie Glätte. Im Lauf der Jahre nimmt die Produktion von Hyaluronsäure ab, mit ihr zwangsläufig auch der Hyaluronsäuregehalt der Haut. Das schöne junge Aussehen verändert sich, die Haut wird zunehmend schlaffer, es kommt zur Faltenbildung.

Die externe Zufuhr von Hyaluronsäure kann den Prozess natürlich nicht gänzlich stoppen. Aber mit der Wirkung der Säure verzögern Sie deutliche Zeichen stark und bereits bestehende Markel erfahren einen Ausgleich. Für die Umsetzung erfolgt eine synthetische Herstellung eine Hyaluron Gels, welches der Arzt dann unter die Haut spritzt.

Gerade da die Hyaluronsäure in der Faltenbehandlung eine Kernrolle spielt, gibt es leider auch viele Fehlinformationen. Aus diesem Anlass sollten Sie sich auch von Ihrem behandelnden Arzt detailiert beraten lassen. Fragen wie „Darf ich in die Sonne nach Hyalronbehandlung“ können sich dabei klären. Sicherlich ist es eine Sache an die Sie noch nicht gedacht haben, oder?

Hyaluronsäuregehalt

Die Haut des Menschen wird permanent von innen feucht gehalten. Der Garant dafür ist die körpereigene Hyaluronsäure. Im Lauf der Jahre verringert sich kontinuierlich infolge der zurückgehenden Produktion der Hyaluronsäuregehalt der Haut. Ausgleichen kann man den Säuregehalt, indem man Hyaluronsäure per Spitze von außen in die Haut einbringen lässt.

Nach solch einer Behandlung gibt es einige Dinge, die der Patient beachten und gegebenenfalls meiden sollte. Keinen Einfluss hat die Injektion in der Regel auf die Gewohnheiten des Alltags im Job und der Freizeit. Auch unter die Dusche können Sie gehen.

Sonne nach Hyaluronbehandlung und Hyaluronsäure-Therapie.
Sonne nach Hyaluronbehandlung und Hyaluronsäure-Therapie.

Etwa zwei Wochen sollte aber die Sauna nicht besucht werden. Auch auf die direkte UV-Strahlung durch die Sonne sollte so gut es geht vermieden werden, auch von einem Besuch des Solariums wird in diesen etwa vierzehn Tagen abgeraten.

Ebenfalls sind eiskalte Temperaturen der Haut nicht auszusetzen. Eine Behandlung mit Hyaluron sorgt für eine Schwächung der Haut, deshalb ist der direkte Sonnenkontakt einzuschränken. Das gilt auch für Sport, schwere körperliche Tätigkeiten und kosmetische Behandlungen. Die kurze Pause davon braucht die Haut um sich wieder zu regenerieren.

Hyaluronsäure – Sonne wie lange meiden

Nach einer Behandlung mit Hyaluron sollte man darauf achten, die Haut etwa zwei bis drei Tage vor der direkten Einwirkung von Sonnenlicht zu schützen. Die Zeit ist ein ungefährer Schätzwert, hängt in erster Linie vom jeweiligen Präparat ab. Es können auch 48 Stunden des Schutzes vor der Sonne ausreichen.

Wenn die Behandlung allerdings zu einer Unterspritzung großflächiger Hautarealen geführt hat, sollte der  Schutz vor der UV-Strahlung bis zu 72 Stunden erweitert werden. Das betrifft das Sonnenbaden in der freien Natur wie auch jedweden anderen Aufenthalt unter der prallen Sonne.

Solarium mit Hyaluron

Der Verzicht auf einen unmittelbaren Kontakt mit der UV-Strahlung der Sonne nach Hyaluronbehandlung schließt auch den Besuch von einem Solarium ein. Das gilt auch für andere künstliche Lichtquellen, die UV-Strahlen an ihre Umgebung abgeben. Der Besuch von einem Sonnenstudio gilt ohnehin als förderlich für die Bildung von Falten, sodass die dortige Sonnenbestrahlung nach einer Behandlung mit Hyaluron sogar absolut kontraproduktiv wäre.

Warum Sie UV-Strahlen und Sonne nach Hyaluronbehandlung meiden sollten

Sonne nach Hyaluronbehandlung und Hyaluronsäure-Therapie.
Sonne nach Hyaluronbehandlung und Hyaluronsäure-Therapie.

Wissenschaftlich erwiesen ist, dass UV-Strahlen die Faltenbildung fördert. Nach einer Hyaluron Behandlung braucht die Haut Zeit um sich zu regenerieren. Eine zusätzliche Belastung durch die Sonne ist dabei das allerletzte was Sie der eigenen Haut antun möchten. Auch nach der Behandlung sollte Sonnenschutz eine wichtige Rolle spielen. Damit schonen Sie nicht nur auf lange Sicht die Haut, Sie vermeiden auch weitere Falten.

Lesetipp: Schwellungen nach einer Hyaluronbehandlung

Der natürliche Alterungsprozess spielt dabei natürlich nicht ganz mit, aber immerhin können Sie den Termin für eine erneute Behandlung verzögern. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich nach der Behandlung Rücksprache mit dem Arzt zu halten. Dieser kann Sie weiter aufklären, ob der Eingriff überhaupt die gewünschte Wirkung erzielte. Und auch wie Sie selbst weiter mit Ihrer eigenen Haut umgehen.

Ähnliche Thematiken:

Schwellungen nach einer Hyaluronbehandlung

Schwellungen nach einer Hyaluronbehandlung - Therapie trotz Ödem?
Schwellungen nach einer Hyaluronbehandlung – Therapie trotz Ödem?

Bei einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure spricht man von einer mechanischen Auffüllung. Bevor man sich dazu entschließt, möchte man natürlich darüber aufgeklärt werden, ob und welche Nebenwirkungen dabei zu befürchten sind. Gänzlich ausschließen kann man sie in der Tat nicht.

-> Schwellungen nach einer Hyaluronbehandlung hier lesen!

Hyaluron Behandlung

Hyaluron Behandlung - Therapie und Injektion mit Hyaluronsäure.
Hyaluron Behandlung – Therapie und Injektion mit Hyaluronsäure.

Volle Lippen und ein glattes Gesicht zählen zu den heutigen Schönheitsidealen. Kein Wunder also, dass der Bedarf an Injektionen mit Hyaluronsäure sich auf einem Höchststand im Vergleich zu früheren Jahren befindet. Immer mehr Menschen möchten sich einer Behandlung zur Schönheit unterziehen auf Basis dieses Wirkstoffs.

-> Lesen Sie Hyaluron Behandlung hier!

Ähnliche Suchanfragen

Kilian Heyne

Kilian Heyne – Seit 2010 Experte im Bereich von Hautpflege und Lifestyle. Solange er nicht mit seiner Kamera und dem Handy durch die Welt zieht und nach neuen Trends in Sachen Mode und Anti-Aging ausschau hält, recherchiert und setzt er sich mit dem Thema Haut auseinander. Zusammen mit Dermatologen und Ärzten seines Vertrauens setzte Kilian seinen Blog auf, um auch anderen Menschen mit Hautproblemen zu helfen und zahlreiche Tipps und Tricks weiterzugeben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close