Welche Vitamine kombinieren

Nahrungsergänzungsmittel sind eine sehr gute Variante um Defizite in der Nahrung auszugleichen. So können wir unter anderem für kräftiges Haar, bruchfeste Nägel und seidig glatte Haut sorgen. Doch mittlerweile gibt es ein Überangebot an Ergänzungen, sodass man schnell die Übersicht verliert und auch die Sorge hat, ob einige Vitamine sich in ihrer Wirkung aufheben. Welche Vitamine kombinieren und welche man lieber nicht kombinieren sollte, dass möchte ich Dir im heutigen Kurzbeitrag näher bringen.

Zu diesem Beitrag sei angemerkt, dass man alleine durch die Nahrung keinen natürlichen Block schaffen kann. Die Vitaminmengen in den Lebensmitteln sind relativ gering. Sie summieren sich über den Tag auf und sorgen so erst für eine entsprechende Wirksamkeit.

Nimmt man hingegen große Mengen auf einen Schlag auf, wie beispielsweise durch die Nahrungsergänzung, dann muss das Timing stimmen. Ein zeitlicher Abstand zwischen der Aufnahme von Vitaminen und Mineralen ist vonnöten.

Welche Vitamine kombinieren – Kurzfassung

Welche Vitamine kombinieren

Nun, auch wenn in einigen wenigen Fällen ein zeitlicher Abstand erforderlich ist, so lassen sich doch sehr viele Vitamine miteinander kombinieren. In den Lebensmitteln selbst stecken ja auch zahlreiche die verschiedensten Vitalstoffe, sodass eine Kombination nur natürlich ist. Übrigens gibt es auch spezielle Kombipräparate, welche mehrere Vitalstoffe miteinander vereinen.

Solltest Du also eine größere Liste an Vitalstoffen haben, welche Du zusätzlich zu Dir nimmst, dann gibt es dabei meistens keine Risiken. Man kann sogar davon ausgehen, dass einige Stoffe sich gegenseitig verstärken und noch leichter vom Körper aufgenommen werden können. An dieser Stelle solltest Du über Multivitaminpräparate nachdenken, wobei hier der Fokus auf Qualität liegt.

Der Vorteil an den Multivitaminpräparaten ist die moderate Dosierung, welche in den meisten Fällen der Hälfte des täglichen Bedarfs entspricht. In diesen relativ geringen Mengen kommt es zu keiner gegenseitigen Beeinträchtigung! Das gilt sogar für die beiden Kontrahenten Magnesium und Kalzium. Erst bei einer hohen Konzentration kann es kleinere Probleme geben.

Vitamine kombinieren – Erklärvideo

Welche Vitamine nicht kombinieren?

Stellt sich natürlich die Frage, was dann Vitamine sind, welche man lieber nicht kombinieren sollte. Und genau auf diese Frage habe ich bereits einen weiteren Kurzbeitrag. Dort bekommst Du einen Überblick über die wenigen Stoffe (und es sind wirklich wenige Vitalstoffe) welche sich miteinander zanken. Diesen Beitrag kannst Du hier lesen.

Welche Vitamine kombinieren - Wirkung verstärken!
Welche Vitamine kombinieren – Wirkung verstärken!

Weiteres Wissen für Dich:

Passend zu dem Thema „Welche Vitamine kombinieren“ haben wir weitere Beiträge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern können. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf Pinterest inspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

Vitamin D gegen unreine Haut

Vitamin D gegen unreine Haut.
Vitamin D gegen unreine Haut.

Zusätzlich nimmt das Vitamin nachweislich auf einige Hauterkrankungen positiven Einfluss, sodass auch unreine Haut oder sogar Akne mit Vitamin D unterstützend behandelt werden kann. Vitamin D hilft auf vier Ebenen …

-> Lies hier weiter!

 

 

Vitamine gegen Akne • Das bedeutet nicht immer Medikamente!
Vitamine gegen Akne • Das bedeutet nicht immer Medikamente!

Es ist immer ein wenig von der Akne selbst abhängig, welches Vitamin A eingesetzt wird. So haben wir zum einen das Retinol, welches eher selten zum Einsatz kommt. Weitaus häufiger verwendet man die wirksame Retinsäure. Doch egal, welches Vitamin A Du genau verschrieben bekommst, der Effekt bleibt gleich. Das Vitamin fördert die Produktion bzw. Reifung von neuen Hautzellen, was schon einmal schneller alte Verletzungen beseitigt.

-> Lies hier weiter!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"